fbpx
Magazingeschichte

Lithografieatelier

Ein eigenes, für die traditionsreiche Kunst ist das Lithografieatelier direkt beim Buchbindeatelier. Kleine und grosse Lithopressen sind in erster Linie für die Studenten der Hochschule Luzern, Kunst & Design eingerichtet.

Ein grosses Holzgestell für die Lithosteine benennen wir die «Lithothek». Die Steine dürfen noch darin versorgt werden, was ein gewichtiges Unterfangen sein wird.

Von Peter Stähli aus Gsteigwiler BE erhielten wir zwei Lithopressen, mit welchen er in seinem Leben viele eindrückliche, mehrfarbige Lithografien druckte. Die Steine sind für den Künstler zu schwer geworden. Peter und seine Frau Esther freuen sich, dass die Maschinen nun von jungen Leuten künstlerisch eingesetzt werden.

Solnhofener Kalkstein
Jede Drucktechnik benötigt eine Druckvorlage womit gedruckt werden kann. Beim Steindruck wird dafür ein Lithografiestein verwendet. Wie einst die Erfindung des Buchdrucks zur Verbreitung von Texten revolutionierte Alois Senefelder 1798 die Bildkommunikation. Heute ist dieser legendäre Lithostein nicht nur bei Künstlern gefragt, sondern weltweit als exklusiver natürlicher Bodenbelag. Solnhofener Naturstein, ein extrem harter Plattenkalk, gilt als das weltweit beste Material für lithografische Druckplatten. Die Zeit als Massendruckverfahren ist zwar längst vorbei, von Künstlern und Studenten jedoch nach wie vor gefragt.
Esther Stähli sagte uns lachen: «Wir sind steinreich.» Bald zählt der Verein Weiss- und Schwarzkunst viele Lithografiesteine, denn leider werden Lithografieateliers aufgelöst und die Steine, die sich kaum abnutzen, sind zu haben.

Schauen Sie sich hier den Film an, auf den uns Myrtha Steiner, Lithografiekünstlerin und lic. phil. Kunsthistorikerin aus Zürich, aufmerksam machte.

Willst Du regelmässig einen Einblick in die Werkstatt erhalten?

Dann klicke hier auf die Zeile und melde Dich zur Post von Weiss- und Schwarzkunst an.

Wir verwenden Deine Mailadresse nur für diese Post und wenn Du genug von unseren Mitteilungen hast, kannst Du Dich einfach wieder abmelden.

<iframe scrolling="no" src="https://wemakeit.com/widgets/projects/weiss-und-schwarzkunst?type=regular" width="364" height="517" frameborder="0"></iframe>