Presse

Kurzer Projektbeschrieb:
Der Verein Weiss- und Schwarzkunst erstellt und pflegt eine Handwerkstatt, eine Buchdruckwerkstatt und ein Papierschöpfatelier. Er hat Gönner, Passivmitglieder und Aktivmitglieder, welche zur Pflege ihres Hobbys oder auch teilberuflich in der Werkstatt arbeiten. Vorstand und Mitglieder erarbeiten ein eigenes Kurs- und Veranstaltungswesen (für Schulen, Firmen, Interessierte).

Download Schriftzug: Weiss- und Schwarzkunst

Medienecho:

Seetaler Bote, Donnerstag, den 3. August 2017
«Die alten, tonnenschweren und ehrwürdigen Maschinen und Bleischriftsätze könnten Geschichten erzählen, wenn sie das könnten.»

Seetaler Bote, Donnerstag, den 1. Juni 2017
3. Generalversammlung Seetaler Bote Juni 2017

druckmarkt.ch
Artikel im Druckmarkt Oktober 2016, Seite 54-56 DRUCKKULTUR | graphicarts

Höngger, 29. September 2016
1611ZweiHoengger

Literaturfest Luzern 2016 Literaturfest Luzern
Sonntagszeitung NLZ, 13. März 2016
160313_Literaturfest

Von Bernhard Schindler
www.seniorbern.ch
Zofinger Tagblatt, vom 31. Dezember 2015
SeniorBern

Seetaler Bote, Donnerstag, den 27. August 2015
Seetaler_150827

Wir freuen uns über das Interesse an unserem Projekt vom Kulturmagazin 041.
041_Artikel-Druckwerkstatt

Seetaler Bote, Donnerstag, den 4. September 2014

Neue Luzerner Zeitung, Freitag, den 17. Januar 2014
NLZ_170114

Seetaler Bote, vom Donnerstag, 9. Januar 2014
Seetaler_090114

Seetaler Bote online 27.12.2013

Pressemitteilung 27. Dezember 2013

Am 20. Dezember um 12 Uhr gründeten wir unseren Verein Weiss- und Schwarzkunst. Im Rittersaal des Turm Roten inmitten der Heilpädagogischen Schule Hohenrain wurden wir herzlich empfangen. Der Vorstand präsentierte sich gleich in schwarzen Schürzen.