Papier marmorieren

Papier marmorieren ist eine weitverbreitete Technik, welche in Japan bereits um 1000 bekannt war. Die farbigen Papierbogen wurden für Überzugsmaterial für handgebundene Bücher, als Vorsatzpapier, für die Auskleidung von Futteralen, Kanzleibehältnissen und Möbeln verwendet. Auch als Geschenkpapier (Nachdrucke von Originalen) sind sie im Gebrauch.

  • Erklärung der Werkzeuge und Einführung in die Technik
  • Ausprobieren
  • Coaching durch die Kursleitung
  • Jeder Teilnehmer nimmt eine selber angefertigte Arbeit mit

Durchführung
ab 4 Personen findet der Kurs nach Vereinbarung statt.
Teilnehmer: 4 bis 8 Personen, keine Vorkenntnisse nötig
Dauer: 2 bis 3 Stunden
Kursleiter: Roger Tschopp
Kosten: 45.– / pro Person
Option: nach Aufwand Apéro oder Kaffee und Kuchen
Anmeldung: nach Vereinbarung
Ort: Papier-, Hand- und Druckwerkstatt
Lavendelweg 8, 6280 Hochdorf

Ein individuell gezeichnetes Marmorpapier.