fbpx
Was läuft aktuell?

Bolvinia mit den schönen Augen

Das Abbild von Bovinia lebt nun, in Form des Stempels für den Pass, im Offizin Weiss- und Schwarzkunst. Obwohl wir sie sehr gerne mal zu Gesicht bekommen würden, sind wir uns da nicht so sicher, weil Drachen bekanntlich scheu sind. In der Drachen-Saga Band 231 liest man über Bovinia: «Sie stammt aus einer berühmten Feld-Wald-und-Wiesen-Drachen-Familie und ist aussergewöhnlich unternehmenslustig, frech und sogar fast feurig. Sie ist schon lange in Zwieback verliebt,  weil er so gescheit und sanft und stark und lustig und voller Einfälle und schüchtern und herzig und stur und schön und mutig und feinfühlig und noch viel mehr ist. Das liebe Drachenmädchen liest gerne und schreibt sehr schön».